Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Sie suchen einen Job, der Sinn macht?

Dann kommen Sie in unser Team der Zentralbereiche Recht & Personal, Finanzen & Controlling sowie IT & Projektmanagement und Unternehmenskommunikation.

Wir bieten Gestaltungsmöglichkeiten und Teamgeist.

Kommen Sie zum Elisabeth Vinzenz Verbund.

Regionalleitung IT Nord (m/w/d)

Vollzeit
Wüsthoffstraße 15, 12101 Berlin, Deutschland
Berufserfahrene
14. Dezember 2023

Der Elisabeth Vinzenz Verbund (EVV) ist einer der größten Trägerverbünde katholischer Krankenhäuser in Deutschland. Zu ihm gehören bundesweit aktuell dreizehn Krankenhäuser mit mehr als 3.000 Klinikbetten, Pflegeeinrichtungen, Ausbildungsstätten sowie weitere Einrichtungen im Gesundheits und Sozialwesen. Für mehr als 10.000 Beschäftigte ist er ein attraktiver Arbeitgeber, der eine qualitätsorientierte, kompetente medizinisch-pflegerische Versorgung mit der Tradition christlicher Nächstenliebe und gelebter Menschlichkeit verbindet.

Für unsere Region Nord suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Regionalleitung IT (w/m/d)

in Vollzeit.

 
Die Anstellung erfolgt im Elisabeth Vinzenz Verbund. Dienstsitz ist in unserem St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof.

Ihre Aufgaben
  • IT-Leitung im Standort Berlin (mind. 3 Tage vor Ort)
  • Unterstützung der Geschäftsführungen und lokalen IT-Leitungen in der operativen und strategischen Steuerung der Region Nord mit den Klinikstandorten Berlin, Eutin und Reinbek
  • Unterstützung der IT-Leitungen in der Ressourcenplanung und fristgerechten Umsetzung von IT-Projekten
  • Übernahme von temporären Zuständigkeiten der lokalen IT-Leitungen aufgrund von Vertretungsregelungen (Urlaub, Krankheit, …)
  • Betreuung und Unterstützung bei der Wirtschaftsplanung sowie Personal- und Investitionsplanung für die Region
  • Verantwortlich für die Planung und Umsetzung von abgestimmten übergreifenden IT-Projekten
  • Beteiligung an der Entwicklung von Konzern-Standards und deren Umsetzung unter Beachtung und Berücksichtigung der standortspezifischen Vorgaben in der Region
  • Ansprechpartner sowie Bindeglied zwischen der Verbund-IT, Kompetenzzentren und den einzelnen Standorten in der Region
  • Weiterentwicklung und Harmonisierung der standortspezifischen IT-Strategie und der IT-Strategie des Verbundes
  • Bereitschaft an der Übernahme von Tätigkeiten im Gremienkontext (Gesetzgebungen, Landeskrankenhausgesellschaften) inkl. Prüfung und Bewertung von relevanten IT-bezogenen Gesetzen und Entscheidungen
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik oder vergleichbar und/oder Berufsausbildung zum Fachinformatiker/-in Systemintegration, IT-Systemelektroniker/-in oder einschlägige Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrungen im Bereich der Informationstechnologie, idealerweise im Krankenhaus
  • Erfahrungen in der Entwicklung und Umsetzung von IT-Prozessen idealerweise in der Integration von klinischen Systemen in bestehende Prozesse
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten sowie ein freundliches und verbindliches Auftreten
  • Systematische, lösungsorientierte sowie selbständige Arbeitsweise
  • Reisebereitschaft
  • Führerschein Klasse B
Unser Angebot

In einem dynamischen konfessionellen Krankenhausverbund haben Sie die Möglichkeit zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung und bedarfsorientierten Fortbildung. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit sowie eine leistungsgerechte Vergütung inklusive Dienstwagen an.

Tracker image